Reklamationen und Rückgaben

1. Der Verkäufer haftet im Rahmen der Gewährleistung für Sachmängel bis zu zwei Jahren ab dem Lieferdatum des Produkts.
2. Die Beschwerdeanmeldung kann auf dem Beschwerdeformular gestellt werden, das zum Herunterladen im Anhang vorhanden ist.
3. Der Verkäufer reagiert innerhalb von 14 (vierzehn) Kalendertagen nach Erhalt der Beschwerdeanmeldung auf die Beschwerde des Kunden und informiert den Kunden über das weitere Vorgehen.
4. Lavard klärt die Reklamationen in Übereinstimmung mit geltendem Recht und unter Berücksichtigung der Wünsche des Kunden. Der Verkäufer tauscht das fehlerhafte Produkt gegen ein fehlerfreies Produkt um oder behebt den Mangel. Der Kunde kann aber trotzdem eine Preisminderungerklärung abgeben oder vom Vertrag gemäß den geltenden Vorschriften zurücktreten. Wenn es nicht möglich ist, das Produkt umzutauschen, den Produktmangel zu beheben oder wenn das Produkt bereits repariert oder umgetauscht wurde, erstattet der Verkäufer dem Kunden die Kosten in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht.
WAS DER REKLAMATION NICHT UNTERLIEGT:
1. Waren mit offensichtlichen Mängeln, die bereits zum Zeitpunkt des Verkaufs sichtbar waren, sowie die Waren der zweiten Wahl.
2. Waren mit mechanischen Beschädigungen, die während des Gebrauchs entstanden sind.
3. Natürliche Abnutzung der Ware.
4. Tragekomfort.
5. Wasserflecken, Verschmutzungen, Flecken.
6. Falten im Gewebe, die durch den natürlichen Gebrauch des Produkts entstehen.

© Comarch SA 2018. All rights reserved. Powered by Comarch e-Sklep ® Entworfen in IMACIUS & Creatorium. Szablony do Comarch e-Sklep